Browsed by
Kategorie: Radsport

Zwei Welten prallen zusammen

Zwei Welten prallen zusammen

Der deutsche Radsport kommt nicht zur Ruhe, sondern wird nun doch permanent von der Vergangenheit eingeholt. Mit den neuen Veröffentlichungen zu den nachgezogenen Dopingtests aus 1998 sind nun wieder die alten bekannten Sünder in den Fokus gerutscht. Das neuerliche Geständnis von Erik Zabel hat mich traurig gestimmt. Auch die Aufdeckung des Dopings von Jens „Heppe“ Heppner haut eine weitere tiefe Kerbe in meinen Sympathie-Balken. Es ist kaum noch Sympathie für meine alten Helden vorhanden, denn sie haben alle nicht die…

Weiterlesen Weiterlesen

Doping und Geständnisse

Doping und Geständnisse

Es ist im Nachhinein immer leicht zu sagen: Das habe ich immer geahnt! Aber das Möchtegern-Dopinggeständnis von Lance Armnstrong hat mich in der Tat nicht überrascht. Wohl aber der Zeitpunkt. Der sogenannte Dominator hat die Szene in den Jahren 1999 bis 2005 mit ingesamt 7 Siegen bei der Tour de France bestimmt. Leider wissen wir nun, dass das nicht ausschließlich seinem sportlichen Talent zuzuschreiben ist. Die Art und Weise jedoch, wie er mit damaligen Kritikern umgegangen war, war schon auffällig, weil offensichtlich. Das…

Weiterlesen Weiterlesen

Radsport, Faszination und Alptraum

Radsport, Faszination und Alptraum

In meiner Jugendzeit habe ich immer wieder mal, sofern es im TV überhaupt Bilder gab, die Tourberichte der Tour de France gesehen. Die damaligen Helden sind heute längst im Rentenalter oder auch schon tot. Der Radsport hatte mich damals interessiert, aber nicht begeistert. Ab 1998 habe ich mit meiner aufkommenden Begeisterung für das Radfahren (Tourenfahrten) auch wieder mehr Interesse für den Radsport entwickelt. Damals war die Tour de France in alle Munde, da der Eklat um das Team Festina doch eine gewisse Tragweite…

Weiterlesen Weiterlesen