Orbit Jopii ist online

Orbit Jopii ist online

Seit heute veröffentliche ich unter folgendem Link die Inhalte von Orbit Jopii:

Orbit Jopii

Wie bereits gestern angekündigt, werde ich künftig meine öffentlichen Artikel über den Publisher von Obsidian unters Volk bringen.

Auch wenn ich diesen Artikel auf meiner Webseite mittels der Kooperation zwischen Hugo und Obsidian veröffentliche, werde ich demnächst nur noch Obsidian nutzen.

Möglicherweise werde ich den obigen Link aufgeben und die vom Publisher veröffentlichten Artikel und Beiträge auf meinem Webspace anbieten. Diese Option besteht.

Da ich aber noch kein echtes Konzept habe, sondern mich erst nur orientiert und die Machbarkeit herausgefunden habe, wird das noch etwas dauern. Einige Artikel, die den Aufbau des neuen Orbits und das Erlernen von Obsidian mit den enthaltenen Plugins betreffen, werde ich aber bereits direkt dort als Testobjekte veröffentlichen.

Dazu wird die Auflistung der in Obsidian verwendeten Plugins gehören, deren Nutzen ich auch erst herausfinden und den Umgang damit erlernen muss. Einige Plugins kenne ich bereits, andere habe ich beim Stöbern gefunden.

Mit der getroffenen Entscheidung bin ich durchaus zufrieden, denn ich schreibe intern nur noch in Obsidian. Warum sollte ich mich mit anderen Editoren befassen oder weiterhin mit Tools den Computer vollmüllen.

Die Liste der von mir in den Jahren verwendeten Softwarelösungen ist nicht lang, aber für mich schon bedeutsam. Folgendes habe ich seit 1997 verwendet:

  • Eigenprogrammierung in HTML (später mit CSS sowie PHP mit MySQL/MariaDB)
  • Serendipity
  • WordPress
  • Joomla!
  • MediaWiki
  • DokuWiki
  • Bludit (NoSQL CMX)
  • Publii (Generator für statische HTML-Seiten)
  • Hugo (Generator für statische HTML-Seiten)

Derzeit ist der Radblog noch eine WordPress-Installation. Diese werde ich irgendwann auflösen und wohl direkt in Obsidian-Publish integrieren.

Es gibt noch andere Webseiten, die ich mit HTML-Templates verschiedener Hersteller aufgebaut habe.

Und es gibt eben noch Hugo-Seiten, wie z.B. mein eigentlicher Blog hier auf jopii.de.

All das soll im Laufe der Zeit verschwinden und ersetzt werden. Mir ist der Aufwand und die Pflege mittlerweile zuviel. Meine Zeit möchte ich gerne für andere Themen und Gelegenheiten nutzen.

Lange Zeit war es mir nicht mehr möglich, mein Schreibhobby auszuüben. Mittlerweile klappt es wieder etwas besser und das hat mich motiviert, diese Aufräumaktion zu starten. Dieses Mal habe ich bewusst ein bisschen Geld in die Hand genommen, um auch die Entwicklung von Obsidian direkt zu fördern.

Und so hoffe ich, dass dies nun wirklich die letzte Umstellung sein wird und ich weiterhin auf dem Weg der Besserung bin, was mein Schreibhobby anbelangt.

Jopii, 25.08.2021