Linux

Ubuntu und der ungeliebte Snapstore

Ubuntu und der ungeliebte Snapstore

Heute, am 12.06.2020, erschien auf GNU/Linux.ch ein lesenswerter Bericht zur Beta-Veröffentlichung von Linux Mint 20. Linux Mint basiert auf Ubuntu. Und Linux Mint sträubt sich mit Händen, Füßen und Worten gegen die diktatorisch anmutende Snapstore-Politik von Cannonical. Ich finde das großartig. Denn, wenn das tatsächlich so stimmt, wie es im Artikel zu lesen ist, und ich das auch noch richtig verstehe, dann geht der Linux-Gedanke nicht nur den Bach, sondern einen reißenden Strom runter.
Linux Bibel Österreich und die Linuxgemeinde

Linux Bibel Österreich und die Linuxgemeinde

Seit dem 09.06.2020 bin ich Autor auf der Webseite Linux Bibel Österreich von Robert Gödl. https://www.linux-bibel-oesterreich.at/ Den Betreiber habe ich vor ziemlich genau 10 Jahren unter ganz anderen Umständen bzw. zu ganz anderen Themen kennenlernen dürfen. Damals war ich noch auf Windows unterwegs, aber schon längere Zeit an Linux interessiert. 2007 war der Start mit Ubuntu. Seit vielen Jahren arbeite ich nun mit Linux zu Hause und bin froh, dass ich nicht mehr in den Krallen von MicroSoft hänge.
Hello Debian 10 und 11

Hello Debian 10 und 11

Der Computer-Crash am 22.05.2020 hallt immer noch nach. Im Unglück liegt aber auch das Glück, denn ich bin zurück auf Debian. Kurzzeitig, da ich in der Aufregung und Schnelle kein Debian 10 auf meinem Desktop-PC installieren konnte, habe ich mich Ubuntu 20.04 LTS anvertraut. Und das hat mich fast zum Wahnsinn getrieben. Damals, vor ziemlich genau 10 Jahren, habe ich Windows den Rücken gekehrt und mich in den Schoß von Ubuntu begeben.
Vielen Dank, Pro-Linux

Vielen Dank, Pro-Linux

Der Nachrichtendienst von Pro-Linux (https://www.pro-linux.de/) wurde mit dem 31.05.2020 nach ca. 22 Jahren eingestellt. Die Webseite existiert noch und wird auch wohl fortgeführt, aber die tagtäglichen Nachrichten aus der Linux-Welt werden nicht mehr erscheinen. Für mich ist das sehr schade, da ich über die angebotenen RSS-Feeds immer sehr gut und schnell informiert war, was sich so in der Linux-Welt getan hatte. Klar, es gibt andere Dienste, aber Pro-Linux habe ich seit Juni 2010, mein echte Einstieg in Linux, beoachtet und gelesen.
Ubuntu Snapstore sucks

Ubuntu Snapstore sucks

Seit zwei Wochen bin ich bedingt durch einen Crash zurück auf Ubuntu. Ubuntu war das einzige Betriebssystem, das sich auf meinem Desktop-PC installieren ließ. Ein großer Pluspunkt. Und das war es auch schon. Von Ubuntu als Produktivsystem bin ich sehr enttäuscht. Das ist was für Klickhanseln und User, die viel surfen oder Musik hören oder irgendwas lesen wollen. Arbeiten, insbesondere mit Gnome, kann zumindest ich mit dem System so nicht.
Goodbye Debian 8 Jessie

Goodbye Debian 8 Jessie

Leider musste ich mich nun endgültig von Debian 8 Jessie verabschieden. Am 22.05.2020 war es soweit. Tja, der Umstieg auf ein neueres System mit den vielen neuen modernen Möglichkeiten ist schon sehr reizvoll. Allerdings ist die Voraussetzung dafür, dass die genutzte Hardware dieses Verlangen bzw. diesen Wunsch auch unterstützt. Im vergangenen Juli konnte und musste feststellen, dass ich weder Debian 9 Stretch noch Debian 10 Buster auf meinem Desktop-PC installieren konnte.